13.07.2017
Kategorie: Newsletter

Newsletter KKGEO - 7 / 2017


 

Newsletter

07 / 2017 / 13.07.2017

 

 

Leitfaden OGD für Geodaten 

 

Open Government Data (OGD) ist bei vielen Behörden von Bund, Kantonen, Städten und Gemeinden ein aktuelles Thema. Es wird auch im Bereich Geoinformationen diskutiert.

 

Die Arbeitsgruppe Geografische Informationssysteme (SIK-GIS) der Schweizerischen Informatik-Konferenz (SIK) hat zu diesem Thema einen neuen Leitfaden „OGD für Geodaten“ erarbeiten lassen. Im Leitfaden werden die Grundlagen für die Publikation von Geodaten nach dem Prinzip des OGD dargelegt. Die dargestellten Prozesse und Instrumente dienen als Hilfsmittel für die  Einführung und den Betrieb der Publikation von Geodaten nach OGD.

 

Leitfaden „OGD für Geodaten“: www.sik-gis.ch/site/ogd

 

 

ÖREB-Kataster: Öffentliche Informationsveranstaltung vom 8. November 2017

 

Am Mittwoch, 8. November 2017 findet im Hotel Arte in Olten die jährliche Informationsveranstaltung zum ÖREB-Kataster statt – dieses Mal unter dem Motto: «Digital first!»

 

Der Kataster der öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen (ÖREB-Kataster) ist ein Paradebeispiel für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen der Verwaltung bzw. von «digital first». Als Schlussergebnis stehen den professionellen Benutzerinnen und Benutzern und der breiten Öffentlichkeit alle ÖREB, welche ein Grundstück betreffen, digital und umfassend in aktueller und zuverlässiger Form zur Verfügung. Die verbindlichen Informationen des ÖREB-Katasters erhöhen die Rechtssicherheit beim Grundeigentum und führen zu einer effizientere Informationsbeschaffung. Bis 2020 ist der ÖREB-Kataster flächendeckend in der gesamten Schweiz in Betrieb.

 

Die Tagung geht besonders auf den Trend zur papierlosen Verwaltung – ein eigentlicher Paradigmawechsel – ein. Es werden auch

  • die laufenden Arbeiten zusammengefasst,
  • die Ergebnisse der breiten Benutzerbefragung gezeigt,
  • an Beispielen aus der Praxis Herausforderungen thematisiert und
  • Erkenntnisse aus den juristischen Fragestellungen gezogen.

 

Mit den bewährten Workshops ist der offene Erfahrungsaustausch gewährleistet.

 

Alle Details zur Veranstaltung finden sich ab September auf www.cadastre.ch/oereb.

 

 

"Leitungskataster Schweiz": Öffentlicher Workshop vom 9. November 2017

 

Am Donnerstag, 9. November 2017 nachmittags findet unter dem Patronat von swisstopo, sia und cadastre suisse in Wabern ein Workshop zum Thema "Leitungskataster Schweiz" statt. Diskutiert werden Ziel, Zweck und Qualitätsanforderungen eines solchen Katasters. Eingeladen sind alle interessierten Personen aus der ganzen Schweiz. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Weitere Informationen und Anmeldungen ab Mitte September unter www.sia.ch und www.cadastre.ch/divers.

 

 

Verordnung über Geoinformation (GeoIV) / Verordnung des Bundesamtes für Landestopografie über Geoinformation (GeoIV-swisstopo)

 

Auf den 01. Juli 2017 ist eine neue Version der GeoIV und der GeoIV-swisstopo in Kraft getreten:

 

GeoIV: https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/20071088/201707010000/510.620.pdf

Infolge der Anpassung der GWR-Verordnung sind zwei neue Geobasisdaten im Anhang 1, GeoIV hinzugefügt worden. Die ID 196 „Amtliches Verzeichnis der Strassen“ und die ID 197 „Amtliches Verzeichnis der Gebäudeadressen“, beide in Zuständigkeit der swisstopo. Zudem wurde die Zugangsberechtigungsstufe für die ID 9 „Eidg. Gebäude- und Wohnungsregister“ in Zuständigkeit des BFS von „B“ nach „A“ angepasst.

           

GeoIV-swisstopo: https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/20071096/201707010000/510.620.1.pdf

Mit der letztjährigen Aktualisierung von „eCH-0031 INTERLIS 2 - Referenzhandbuch“ und „eCH - 0056 Anwendungsprofil Geodienste“ wurden die beiden Standards in der GeoIV-swisstopo mit Stand 7. September 2016  übernommen.

 


Die wichtigsten Informationen der KKGEO finden Sie unter www.kkgeo.ch.

 

Verteiler:

  • Ansprechstellen und Mitglieder der KKGEO
  • Mitglieder Begleitgremium Geoinformation (inkl. Stv.)
  • Präsidenten der Fachkonferenzen
  • BPUK Geschäftsstelle